home    site map    UPB AS PRÄSENTATION / 2017
   
   wir über uns      struktur      neuigkeiten      produkte / projekte      in der gesellschaft      stellenangebote      fotoarchiv      kontakt  
 
    

LV

EN

RU

DE
 
 
 
NEWSLETTER DER HOLDING ALS PDF
  DIE LETZTE VERSION HERUNTERLADEN
  ARCHIV
  PRODUKTKATALOGE
 
 
NEUIGKEITEN DES UNTERNEHMENS
 
   
 
   
 
   
 
   
  ALLE NEUIGKEITEN
   
 
    Seite drucken      Seite senden  
 
 

  

| 04. 09. 2015 | Ingenieure von der UPB wurden mit dem "Jahrespreis der Bauindustrie" ausgezeichnet

Am 3.September wurden in einer feierlichen Zeremonie in der Nationalbibliothek 12 der besten Ingenieure, Architekten, Hersteller von Baumaterialien, Lehrkräften und Wissenschaftlern der "Jahrespreis der Bauindustrie" überreicht, der die höchste Auszeichnung der Branche in Lettland ist. Die Auszeichnungen haben der Staatspräsident Raimonds Vejonis, die Wirtschaftsministerin Dana Reizniece–Ozola und der Minister für Umweltschutz und regionale Entwicklung Kaspars Gerhards überreicht.

 

Mit dem "Jahrespreis der Bauindustrie" in der Kategorie "Ingenieur des Jahres" wurde der Chef-Ingenieur der AS UPB, Projektplaner der Metallkonstruktionen Maris Veits, ausgezeichnet.


Die Auszeichnung "Der Grundstein", die den Preisträgern überreicht wurde, hat Andris Vitols nach dem Entwurf der Künstlerin Katrina Vasilevska gestaltet. Er symbolisiert Gründlichkeit, Dauerhaftigkeit und Fähigkeit, energetisch sowohl Gebäude, als auch Menschen zu stützen. Von der Jury wurden auch spezielle Auszeichnungen überreicht, eine davon war die spezielle Auszeichnung von "Sadolin", die der Glaskonstruktions-Ingenieur von UPB Normunds Ermansons erhalten hat.


Den Sympathiepreis von den Einwohnern Lettlands hat der Ingenieur von UPB Maris Veits erhalten, der in einer öffentlichen Abstimmung die meisten Stimmen erhalten hat.


Für die größte Zahl der eingereichten Nominierungen wurde der UPB Holding ein. Bei der Auswertung der Nominierungen für den "Jahrespreis der Bauindustrie" nahmen 30 Juroren, Profis der Bauindustrie, teil. Insgesamt wurden 31 Nominierte bewertet, die für die Auszeichnung von Unternehmen, gesellschaftlichen Organisationen, Selbstverwaltungen, Arbeitgebern, Auftraggebern und Privatpersonen angemeldet wurden.


Mehr Informationen über den "Jahrespreis der Bauindustrie" sind hier zu finden: http://www.buvindustrijaslielabalva.lv

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
         Zurück
 
 
 
       UPB © 2007 Copyrights | Kontakt
Site design and programming by | CIMO |