home    site map    UPB AS PRÄSENTATION / 2017
   
   wir über uns      struktur      neuigkeiten      produkte / projekte      in der gesellschaft      stellenangebote      fotoarchiv      kontakt  
 
    

LV

EN

RU

DE
 
 
 
NEWSLETTER DER HOLDING ALS PDF
  DIE LETZTE VERSION HERUNTERLADEN
  ARCHIV
  PRODUKTKATALOGE
 
 
NEUIGKEITEN DES UNTERNEHMENS
 
   
 
   
 
   
 
   
  ALLE NEUIGKEITEN
   
 
    Seite drucken      Seite senden  
 
 

  

| 05. 07. 2014 | Motorbootsport-Team UPB Energy setzt sein Erfolg bei der offenen lettischen Meisterschaft fort.

Am 5. Juli, den ersten heißen Tag dieses Sommers, fand auf dem Fluss Lielupe in Jelgava die 3. Etappe der offenen lettischen Meisterschaft im Motorbootsport statt. Das Team UPB Energy zeigte bei dieser Etappe gute Ergebnisse und nahm in der Gesamtwertung mit 462 Punkten den 2. Platz ein.

 

Mehrere Fahrer von UPB Energy zeigten die besten Ergebnisse in ihren Kategorien: Uvis Lazarenoks siegte in der GT15 Klasse, während Mārtiņš Bergholcs den 1. Platz in der Kategorie S550 belegte. Raimonds Špacs landete in derselben Kategorie auf Platz zwei. Der UPB Energy-Fahrer Māris Vasiļevskis ging als Sieger in der Kategorie RN2000 hervor, während Jānis Zarečņevs in der T550 Klasse den zweiten Platz einnahm. In der Kategorie O350 nahmen Oļegs Kutepovs und Ēriks Ķiepe-Kipge den zweiten und dritten Platz ein.

 

Der erbitterste Kampf gab es diesmal in der JT250 Klasse, in der 8 Fahrer an den Start gingen. Der Fahrer des Teams UPB Energy, Niklāvs Parolis, erzielte das zweitbeste Ergebnis, während als Sieger Endija Zaumane (Mēmeles Sports, Bauska) geehrt wurde.

 

An der Etappe in Jelgava nahmen insgesamt 38 Fahrer teil. Zwölf davon vertraten das Motorbootsport-Team UPB Energy.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
         Zurück
 
 
 
       UPB © 2007 Copyrights | Kontakt
Site design and programming by | CIMO |