home    site map    UPB AS PRÄSENTATION / 2017
   
   wir über uns      struktur      neuigkeiten      produkte / projekte      in der gesellschaft      stellenangebote      fotoarchiv      kontakt  
 
    

LV

EN

RU

DE
 
 
 
NEWSLETTER DER HOLDING ALS PDF
  DIE LETZTE VERSION HERUNTERLADEN
  ARCHIV
  PRODUKTKATALOGE
 
 
NEUIGKEITEN DES UNTERNEHMENS
 
   
 
   
 
   
 
   
  ALLE NEUIGKEITEN
   
 
    Seite drucken      Seite senden  
 
 

  

| 31. 07. 2007 | Gold für die Wassermotorsport-Mannschaft UPB ENERGY bei der Europa-Meisterschaft

Mitte Juli errang der Sportler des Teams UPB ENERGY, Mārtiņš Morozs, in Alūksne bei einem sehr schwierigen Kampf einen überzeugenden Sieg der Europa-Meisterschaft.
Bisher hatte M. Morozs bei der Europa-Meisterschaft im Jahre 2006 als sein höchstes Ergebnis Bronze errungen. Zweifacher Meister vor ihm war Artūrs Brolītis von der Mannschaft UPB ENERGY, der in diesem Jahr im Rahmen der lettischen Meisterschaft in der Klasse S-550 startet. Hier muss erwähnt werden, dass der Wettstreit für Jugendliche besonders schwierig war, weil sich zur Teilnahme an der Europa-Meisterschaft 24 Sportler angemeldet hatten, da aber die Regeln nur 20 Teilnehmer in der Trasse zulassen, wurden bereits am ersten Tag des Wettkampfes 7 Qualifikationsfahrten ausgetragen, bei denen dann auch die 20 Glücklichen bestimmt wurden, die bei der Finalfahrt starten und um die europäische Goldmedaille kämpfen durften. Dagegen nahm an der zu dieser Zeit parallel in Berlin stattgefundenen Europa-Meisterschaft in der Klasse S-550 von der Mannschaft UPB ENERGY Lauris Gūtmanis teil, der aus diesem Wettstreit als Bronze-Träger hervorging.
Das vorige Wochenende war für die gesamte Mannschaft UPB ENERGY besonders anstrengend, sie hatte bei der fünften Runde der offenen lettischen Meisterschaft in Jelgava einen Sieg errungen und nahm damit bei der Gesamtbewertung der Mannschaften die führenden Position ein.

 
 
 
 
         Zurück
 
 
 
       UPB © 2007 Copyrights | Kontakt
Site design and programming by | CIMO |