home    site map    UPB AS PRÄSENTATION / 2017
   
   wir über uns      struktur      neuigkeiten      produkte / projekte      in der gesellschaft      stellenangebote      fotoarchiv      kontakt  
 
    

LV

EN

RU

DE
 
 
 
NEWSLETTER DER HOLDING ALS PDF
  DIE LETZTE VERSION HERUNTERLADEN
  ARCHIV
  PRODUKTKATALOGE
 
 
NEUIGKEITEN DES UNTERNEHMENS
 
   
 
   
 
   
 
   
  ALLE NEUIGKEITEN
   
 
    Seite drucken      Seite senden  
 
 

  

| 14. 12. 2009 | Am 15. Dezember um 17 Uhr wurde in der Galerie der Holdinggesellschaft UPB in Liepāja die große Kunstausstellung zum Jahresabschluss „Gleznojums uz koka’’ (Malerei auf Holz) eröffnet

Die Grundidee der Ausstellung ist es, die Aufmerksamkeit der Künstler auf das Material Holz als Grundmaterial für die Malerei zu lenken. Vor der Ausstellung wurden die Künstler ersucht, nicht nur Gemälde auf Holz als Trägermaterial zu erstellen, sondern auch Skulpturen aus Holz zu machen oder aus Holz hergestellte Gegenstände zu bemalen.

Die Ausstellung zeichnet sich durch die Vielfalt von Ideen und einem breit gefächerten Themenkreis aus, der von Sagen und Geschichten umbunden wird, die die Künstler selbst erfunden haben. In den Kunstwerken sind mythische Tiere zu Hause, die von der Liebe, vom Alltag und dem Geheimnisvollen erzählen. Und gerade diese erfundenen Geschichten und die unterschiedlichen gezauberten Sagen bildet das Zauberhafte an der Ausstellung, das in eine gemeinsame Geschichte der Ausstellung zusammenfließt.

Zur Schaffung von Kunstwerken für die Ausstellung wurden mehr als vierzig in der Öffentlichkeit gut bekannte Künstler ersucht, darunter Ivars Heinrihsons, Helēna Heinrihsone,  Frančeska Kirke, Elita Patmalniece, Sandra Krastiņa, Edgars Vērpe, Egils Rozenbergs, Anna Heinrihsone, Kristaps Zariņš, Ģirts Muižnieks, Gunārs Krollis, Ingūna Krolle, Līga Ķempe und viele andere.

An der Ausstellung waren auch Werke von Künstlern aus Liepāja zu sehen, z.B. von Aivars Kleins, Valdis Mackars, Inita Vītoliņa, Aldis Kļaviņš, Ginta Stavrovska, Valdis Mackars, Benita Bitāne.

Die Ausstellung wurde in Zusammenarbeit mit der Rigaer Galerie Bastejs.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
         Zurück
 
 
 
       UPB © 2007 Copyrights | Kontakt
Site design and programming by | CIMO |