home    site map    UPB AS PRÄSENTATION / 2017
   
   wir über uns      struktur      neuigkeiten      produkte / projekte      in der gesellschaft      stellenangebote      fotoarchiv      kontakt  
 
    

LV

EN

RU

DE
 
 
 
NEWSLETTER DER HOLDING ALS PDF
  DIE LETZTE VERSION HERUNTERLADEN
  ARCHIV
  PRODUKTKATALOGE
 
 
NEUIGKEITEN DES UNTERNEHMENS
 
   
 
   
 
   
 
   
  ALLE NEUIGKEITEN
   
 
    Seite drucken      Seite senden  
 
 

  

| 10. 04. 2007 | Es entstehen Blockheizkraftwerke

Die UPB Energy Latvija hat begonnen, in Liepāja gasbetriebene Blockheizkraftwerke herzustellen.
Die erste in Liepāja montierte BHKW-Anlage wurde an einem Teststand erfolgreich angeschlossen und vor der Lieferung an den Kunden überprüft. Das ist eine BHKW-Anlage mit niedriger Leistung, die unter Einsatz von einem in Deutschland und in der Schweiz hergestellten Motor, für in Italien hergestellten Generator montiert wurde. Die Projektdokumentation für diese BHKW-Anlage wurde aber in der deutschen Gesellschaft UPB GmBh erstellt und ist somit geistiges Eigentum der Holdinggesellschaft UPB. Die BHKW-Anlage produziert sowohl Wärme- als auch Elektroenergie. Der verwendbare Kraftstoff der BHKW-Anlage reicht von Erdgas über Biogas bis hin zum Klärgas, informierte der Präsident der Holdinggesellschaft UPB, Uldis Pīlēns die lettische Business-Zeitschrift Db. Es wird geplant, zunächst in Liepājā Blockheizkraftwerke mit elektrischen Ausgangsleistungen von 50 kW bis 280 kW und Wärmeleistungen von 86 kW bis 404 kW herzustellen. Die BHKW-Anlagen werden in zweierlei Gehäuse-Ausführungen montiert, die BHKW-Anlagen in kompakter Bauweise mit einer verstärkten Schalldämmung zum Aufstellen im Gebäudeinneren und in modularer Bauweise, die sich für das Aufstellen im Außenbereich der Gebäude z.B. auf Bauernhöfen eignen. Bereits in einer Woche wird man in Liepāja von der deutschen Gesellschaft Motoren und Generatoren für die Montage der nächsten BHKW-Anlagen erhalten. Bis zum Jahresende sollen 50 – 60 bis 100 Blockheizkraftwerke montiert werden, die zur Zeit noch für den deutschen Markt vorgesehen sind. Wie bereits bei der Db geschrieben, gehört die neue Produktionsabteilung zur UPB Energy Gruppe, die Gesellschaften in Deutschland (UPB GmbH), in der Schweiz (UPB AS Gmbh) und in Lettland (UPB Energy) umfasst. Diese Unternehmensgruppe ist ein langfristiges strategisches Projekt der Holdinggesellschaft UPB, das sich die Planung, Herstellung und Service von umweltfreundlichen energietechnischen Anlagen, den Blockheizkraftwerken zum Ziel gesetzt hat. Dabei soll die technische Kompetenz aus der Schweiz, der deutsche Markt sowie die lettischen Produktionskosten vereint werden. Für die Schaffung dieses Projekts wurden Investitionen von etwa 3 Millionen Euro getätigt.
Die neue Produktionsstätte wurde in einem Neubau in Liepāja eingerichtet, innerhalb des Gewerbeparks in der Pulvera-Straße als dritte Produktionsstätte der UPB in diesem Gewerbepark. Vorher wurden hier bereits die Produktionsabteilung für Glas-, Aluminium- und Holzfenster sowie die Produktionsabteilung für Fassaden der Struktur der Holdinggesellschaft UPB, der AILE Gruppe in Betrieb genommen.

 
 
 
 
         Zurück
 
 
 
       UPB © 2007 Copyrights | Kontakt
Site design and programming by | CIMO |